Der Author

Mezcal on the road


Berlin, 14.07.2016

Die Suche nach Mezcal in Berlin

Für mich war es - wie für jeden Mexikaner, der in Deutschland lebt - eine enorme Herausforderung, guten Mezcal in Restaurants oder Bars zu finden. Um fair zu sein muss man dazu sagen, dass die Sorten Mezcal, die ich früher in Mexiko getrunken habe, von kleinen Produzenten stammten, die nicht nach Europa exportierten.

Wenn es darum geht, welcher Mezcal der Beste ist, gibt es wirklich keine Regel, denn wie auch bei jedem Essen ist das Beste nunmal einfach das, was man selbst am meisten mag. Jedenfalls muss man sagen, dass der einzige Mezcal, den man in Europa bekommen konnte, für viele Jahre der Tequila war, wobei selbst hier sehr oft nur die billigere Variante Tequila zu finden war, der nur zu 51% aus der Blauen Agave besteht.

Heutzutage ist es glücklicherweise einfacher, in vielen Bars und Restaurats guten Tequila zu finden, und sogar hauptsächlich die original Mexikanischen. Leider sind jedoch andere Sorten von Mezcal nach wie vor nur schwer zu finden. Vielleicht war das die Motivation, die hinter Agavera stand - wenn die Leute keinen Mezcal finden können, dann wird Mezcal eben die Leute finden.

Mezcal aus 100% Agave aus Oaxaca

Agavera bietet Mezcal Bruxo an, der Name kommt vom spanischen Wort "Brujo", was so viel wie eine Art Schamane bedeutet. Bruxo ist ein Mezcal aus 100% Agave, welcher sechs verschiedene Produkte anbietet, die aus hauptsächlich vier Agaven-Sorten gemacht werden: Tobala, Espadin und Barril 

Mein absoluter Favorit ist ihr Ensamble vom Mezcal-Meister Cesáreo Rodriguez, welcher in der mexikanischen Stadt Las Salinas in Oaxaca hergestellt wird. Der Name Ensamble (auf Deutsch soviel wie Versammlung, Zusammenstellung) bezeichnet alle Arten von Mezcal, die aus weit mehr als nur einer Agavensorte gemacht werden. Bruxo's Ensamble beispielsweise wird aus Espadín, Barril und Cuishe Agaven produziert.

Selbstverständlich probierten wir alle verfügbaren Arten von Mezcal, und ein weiterer Favorit der Grppe war der Pechuga de Maguey, ein Mezcal, der zusammen mit echter Putenbrust gelagert wird. Werft einen Blick auf die Facebook-Seite von Agavera, um zu sehen, wo ihr nächster Stop ist. Wenn ihr gute Spirituosen mögt, werdet ihr sicher begeistert sein von diesen exotischen Mezcals, die mit Orangenscheiben und Wurmsalz (Maguey-Wurm) garniert werden - einer weiteren Delikatesse der mexikanischen Küche, die äußerst gut zu jedem Bruxo Mezcal passt.