Der Author

Spinat Salat mit Pasta und Chili Pasilla Dressing


Berlin, 07.05.2015

Die Antwort auf die Frage des Mittagessens ist manchmal komplizierter als erwartet: es sollte in der Nähe sein, Du kennst hier aber schon alles und hast auch langsam keinen Bock mehr auf die diversen Fast-Food Varianten - sei es Döner, Kebab oder Mc-Do. Außerdem macht das fettige Essen dort matt und müde - genau das, was Du nicht brauchst, um Dich weiter zum arbeiten zu motivieren. Ab und zu mag ich auch Pizza, Döner und Co., aber nur in Ausnahmefällen als Mittagessen, sonst schlafe ich ein vorm Computer.

Eine super Alternative kenne ich von einem Kumpel aus Spanien: als Mittagessen gibt es bei ihm oft eine Kombination aus Salat, Pasta, etwas Gemüse, Feta-Käse und Olivenöl. Und, was gerade mittags nicht unwichtig ist: die ganze Zubereitung braucht nicht länger als 15 Minuten. Etwas gesünder als Döner & Pizza ist es nebenbei auch noch.

Das ganze ist schon echt lecker, aber mir fehlte doch der gewisse mexikanische Touch. Da ist mir den Glass mit den Chili Pasilla ins Auge gesprungen und ich bin auf die Idee gekommen, ein “mexikanisches” Dressing dazu zu machen.

In deutschen Supermärkten gibt es nur 500 Gramm-Packungen Spinat - da muss ich als Single manchmal eine Woche nur Spinat essen. Aus diesem Anlass hier mein Lieblingsspinatrezept:

Zutaten

Personen

Spinat Salat
  • 800 g    Spinat
  • 4    Paprika gelb
  • 4 klein    Zwiebeln
  • 4    Tomaten
  • 400 g    Fusilli Pasta

Laktosefrei Milcheiweisfrei Vegan Vegetarisch

Chili Pasilla Dressing
  • 1 EL    Olivenöl
  • 1    Chili Pasilla
  • 1    Limettensaft
  • 1    Knoblauchzehen
  •    Salz
  •    Pfeffer

Glutenfrei Laktosefrei Milcheiweisfrei Vegan Vegetarisch

Zubereitung

Spinat Salat
  1. Pasta kochen
  2. - Pasilla Chilis entkernen und in heißes Wasser legen (min. 10 Min. Chilis sind für Dressing) -
  3. Alle Gemüse waschen
  4. Tomaten und Zwiebel klein schneiden
  5. Spinat grob schneiden
  6. Alle Zutaten, außer die Chiles, in einer Schüssel vermischen
Chili Pasilla Dressing
  1. Eine Schote Chili Pasilla aus dem Wasser nehmen
  2. Chili, Olivenöl, Knoblauch, Limettensaft, Salz und Pfeffer pürieren
  3. Pasta in eine Schüssel geben, Gemüse dazu, Alles mischen
  4. 3 Löffel Pasilla-Dressing hinzugeben und nochmal durchmischen; nach Geschmack auch etwas mehr hinzufügen

Tipps:

  • Da die Chilis in Wasser eingelegt sind, sind sie sehr mild, also überhaupt nicht scharf
  • Je mehr Chili Pasillas Schoten im Dressing, desto intensiver der Geschmack

Mexikanische|Salate|&|Dressings