Brunch Santo – Osterbrunch im Silent Green

Ostern steht wieder einmal vor der Tür – und um dieses gemeinsam mit euch auf die mexikanische Art zu feiern, laden wir euch zu unserem Osterbrunch „Brunch Santo“ (dt.: Heiliger Brunch) im silent green ein.

Wo in Deutschland und in vielen anderen Ländern Europas bunte Ostereier, der Osterhase und die Verstecksuche der Osternester im Mittelpunkt des Geschehens steht, wird Ostern in Mexiko ganz anders gefeiert – dafür aber nicht weniger prachtvoll! Ganz im Gegenteil dauert das Osterfest in Mexiko ganze zwei Wochen und besteht aus der Semana Santa (dt.: Heilige Woche), von Palmsonntag bis Ostersonntag, und aus der Pascua, der Woche von Ostersonntag bis zum darauffolgenden Sonntag.

Continue reading “Brunch Santo – Osterbrunch im Silent Green”

Destille Berlin & Agaven-Cocktail Party

Mexikanische Craft Spirits – Agaven Destillate

In Mexiko haben wir eine Menge an Spirituosen, die es aus unterschiedlichen historischen Gründen, nicht geschafft haben, Zugang zu lokalen Märkten zu finden oder ihre eigenen Produktionstechnologien zu entwickeln, was – wie sich herausgestellt hat – zu einem signifikanten Wettbewerbsvorteil geworden ist. Dies ist der Fall bei Raicilla, Sotol, Bacanora und dem zurzeit sehr bekannten Mezcal, dessen Industrie hauptsächlich von Familienunternehmen beherrscht wird, die nach wie vor die traditionellen Produktionsprozesse beibehalten.

Continue reading “Destille Berlin & Agaven-Cocktail Party”

Latin Crawl: Equinoccio de la Primavera

Der Frühling ist zurück!

Es ist wieder soweit: In ein paar Tagen hat unsere Erde das Frühlingsäquinoktium (engl.: Spring Equinox, span.: Equinoccio de la Primavera) erreicht – einen der zwei Tage im Jahr, an welchen Tag und Nacht exakt gleich lange dauern (daher auf Deutsch auch Tag-und-Nacht-Gleiche genannt). Das Equinoccio de la Primavera fällt meist auf den 19., 20. oder 21. März, markiert das Ende des Winters und leitet den kalendarischen Frühling ein.

Continue reading “Latin Crawl: Equinoccio de la Primavera”

Merendero Mexicano zum mitnehmen: Cocktails und Gorditas

Wir laden euch herzlich ein zu unserem nächsten Event Merendero Mexicano Take Away. Merendero ist ein mexikanisches Tapas-Bar-Konzept aus dem Bundestat Aguascalientes. In jedem Merendero kann man relativ günstig Essen und Trinken in eine familiäre Atmosphäre rund um die Uhr.
Mexikanische Tapas (bzw. Botanas oder auch Antojitos) bezeichnen kleine Portionen, sozusagen kleine Appetithäppchen, die man schon für wenig Geld bekommt und sowohl sofort essen als auch mitnehmen kann.

Continue reading “Merendero Mexicano zum mitnehmen: Cocktails und Gorditas”

Taquiza mit Tequila Casa Coronel bei Super Ibérico

Taquiza bei Super Ibérico

So wie in vielen anderen Ländern ist auch in Mexiko Essen und Trinken sehr bedeutsam und fester Bestandteil der Kultur. Egal welche Art von Zusammenkunft – immer bereitet man Essen und Trinken vor, um den Moment angenehmer und denkwürdiger zu gestalten. Es geht darum, eine wunderschöne Zeit zu haben und selbst trübe oder traurige Momente etwas leichter und akzeptabler zu gestalten. Das Wort Taquiza bedeutet soviel wie “eine Menge Tacos/(sehr) viele Tacos”. Für einen Taco braucht man Tortillas und eine Füllung; in einer Taquiza bringt jeder Teilnehmer einen Teller mit Tacos für die anderen mit, um dann gemeinsam mit allen zu essen.

Continue reading “Taquiza mit Tequila Casa Coronel bei Super Ibérico”

Irische Salsa trifft auf Mexikanische Tlacoyos

Crazy Bastard Sauce (CBS) wird von irischen Herstellern in Berlin produziert. Unter anderem benutzen sie dafür auch mexikanische Chilis. Jonathan O’Reilly ist der Mann hinter CBS, und zurzeit experimentieren sie mit neuen Zutaten und Rezepten, um eine neue Soße auf dem Markt zu bringen. Um ehrlich zu sein, war ich nur dort, um guten Mezcal zu bekommen, aber als ich die köchelnden Soßen in der Küche roch und die handgemachten Tlacoyos gesehen habe, musste ich diese verlockend riechenden mexikanischen Speisen einfach probieren.

Continue reading “Irische Salsa trifft auf Mexikanische Tlacoyos”

Mexikanische Fonda, Bar & Boutique in Berlin

Am Samstag, dem 19. März präsentieren euch mandilon.de und mayahuel.de mit vereinten Kräften eine echte mexikanische Erfahrung. In Mexiko verbirgt sich hinter dem Namen “Fonda” ein privates Haus, das selbstgemachtes Essen anbietet. Wer schon mal im Süden Deutschlands war, kennt so etwas ähnliches unter dem Namen “Heckenwirtschaft”. Genau so etwas haben wir vor, aber mitten im Herzen von Berlin.

Wir werden euch eine Kombination aus präkolumbischem und modernem mexikanischem Essen servieren, zu mexikanischen Zeiten 😉
  • Mexikanisches Frühstück ab 12 Uhr
  • Mexikanische Antojitos (Tacos, Gorditas, Flautas … also mexikanische Tapas) ab 17 Uhr

beides auf Wunsch auch vegetarisch.

Continue reading “Mexikanische Fonda, Bar & Boutique in Berlin”